Rettungseinsatz Drei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall auf der A39

Von dpa | 04.09.2022, 09:52 Uhr

Bei einem Unfall auf der Autobahn 39 sind drei Menschen schwer verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen kam es in der Nacht zum Sonntag zu einem Auffahrunfall zwischen dem Maschener Kreuz und Maschen, wie die Polizei mitteilte. Zum Teil wurden die Insassen dabei in ihren Fahrzeugen eingeklemmt. Die Verletzten aus den drei beteiligten Autos wurden in ein Krankenhaus gebracht. In Richtung Lüneburg war die Fahrbahn während der Rettungs- und Aufräumarbeiten gesperrt. Weitere Angaben zu den Verletzten, dem Sachschaden sowie zur Unfallursache gab es am frühen Sonntag zunächst nicht. 

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat