Prekarität Caritas warnt vor mehr Wohnungslosigkeit

Von dpa | 10.09.2022, 09:45 Uhr

Die Caritas warnt vor mehr Wohnungslosigkeit: Angesichts steigender Energiekosten könnten immer mehr Menschen ihr Zuhause verlieren. Am 11. September ist „Tag der Wohnungslosen“. „Die ohnehin schwierige Lage am Wohnungsmarkt wird für Menschen, die schon jetzt in prekären finanziellen Verhältnissen leben, verschärft“, sagte Christian Jäger, Referent für Wohnungslosenhilfe beim Caritasverband für die Diözese Osnabrück. Bezahlbarer Wohnraum sei bereits vor den jetzt drohenden Energiekostensteigerungen rar gewesen. Künftig könnten auch Familien auf die Unterstützung der Wohnungslosenhilfe angewiesen sein.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat