Weltanschauungen Bundespräsident eröffnet Zentrum im Haus der Religionen

Von dpa | 21.11.2022, 18:17 Uhr

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat ein neues Bildungs- und Dialogzentrum im Haus der Religionen in Hannover eröffnet. „Das Haus der Religionen ist ein Symbol für ein vielfältiges, offenes, für ein tolerantes Deutschland“, sagte Steinmeier am Montag. Die Vielfalt in der Gesellschaft brauche auch interreligiöse Begegnungsorte. „Ich hoffe, dass diesem Haus in Hannover noch viele andere in unserem Land folgen werden“, sagte der Bundespräsident.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche