Eilverfahren vor Gericht Bürger klagen gegen Einschränkungen im Zuge von Corona-Maßnahmen

Von Jana Derksen | 10.04.2020, 11:15 Uhr

Die Einschränkungen durch die Corona-Maßnahmen trägt nicht jeder Bürger mit. Bereits 32 Eilverfahren sind vor niedersächsischen Gerichten eingegangen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden