Gesundheit Bremen lehnt Aufhebung der Corona-Isolationspflicht ab

Von dpa | 11.11.2022, 15:51 Uhr

Das Bundesland Bremen lehnt eine Aufhebung der Isolationspflicht für Corona-Infizierte gegenwärtig ab. „Wir erachten die Isolationspflicht für Infizierte weiterhin als ein wichtiges Instrument, um eine mögliche Winterwelle eindämmen zu können“, teilte der Sprecher des Bremer Gesundheitsressorts am Freitag mit. Wie zuvor bekannt wurde, haben sich Baden-Württemberg, Bayern, Hessen und Schleswig-Holstein darauf verständigt, die generelle Isolationspflicht für positiv getestete Menschen zu beenden. „Alleingänge einzelner Bundesländer, ohne ein untereinander abgestimmtes Vorgehen, erachten wir nicht als sinnvoll“, hieß es vom Bremer Gesundheitsressort.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche