Gesundheit Bremen bildet Schlusslicht bei Kinderimpfungen

Von dpa | 24.11.2022, 16:27 Uhr

Bremer Kinder und Jugendliche sind seltener gegen Erkrankungen wie Diphtherie, Keuchhusten oder Hepatitis B geimpft als Kinder in anderen Bundesländern. Das geht aus einer repräsentativen Analyse der Krankenkasse DAK-Gesundheit hervor.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche