Unfall Betrunken unterwegs: Auto überschlägt sich

Von dpa | 13.11.2022, 12:06 Uhr

Ein schwerer Unfall mit einem sich überschlagenden Auto ist für zwei Männer in Melle im Landkreis Osnabrück glimpflich ausgegangen. Der 35 Jahre alte betrunkene Fahrer war mit einem 23 Jahre alten Beifahrer am Samstagnachmittag unterwegs, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. In einer Rechtskurve kam der Wagen der Männer von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Die beiden Männer wurden dabei leicht verletzt. Ein Abschleppunternehmen musste das Auto bergen. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten bei dem 35-Jährigen einen Atemalkoholwert von über 1,3 Promille fest. Ihm wurde Blut entnommen, sein Führerschein wurde sichergestellt.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche