Unfall Betrunken mit dem Auto gegen die Wand

Von dpa | 13.11.2022, 10:15 Uhr

Ein betrunkener Autofahrer hat in Bückeburg im Landkreis Schaumburg mit seinem Wagen eine Mauer gerammt. Der 31-Jährige wurde bei dem Unfall in der Nacht zum Samstag leicht verletzt, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Anwohner hörten in der Nacht einen lauten Knall - und sahen den Wagen, der die Mauer frontal gerammt hatte, ohne Beteiligung anderer. Polizisten nahmen Alkoholgeruch in der Atemluft des 31-Jährigen wahr, der Mann gestand und war mit einem Atemalkoholtest einverstanden. Dieser ergab einen Wert von 1,9 Promille. Der Mann kam ins Krankenhaus, eine Blutprobe wurde ihm entnommen - und sein Führerschein sichergestellt.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche