Unfall Auto fährt in Einfamilienhaus: 27-Jähriger schwer verletzt

Von dpa | 12.11.2022, 10:47 Uhr

Ein 27-jähriger Autofahrer ist bei einem Unfall in Bargstedt (Landkreis Stade) mit seinem Fahrzeug in ein Einfamilienhaus gekracht und dabei schwer verletzt worden. Der Mann hatte am Samstagmorgen auf der Landstraße 123 aus unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren, wie die Polizei mitteilte. Er fuhr über eine Mittelinsel einer Ampelanlage und durch eine Hecke auf das Grundstück des Hauses, wo das Auto den Eingangsbereich durchschlug. Die Haustür und eingestürzte Mauerteile flogen bis weit in den Flur, wie die Polizei weiter mitteilte. Ein Vorderreifen habe eine Fensterscheibe durchschlagen und sei in der Küche gelandet.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche