Neue Regeln für Kälbertransporte Aus Versehen mehr Tierschutz für Kälbchen – bleibt es dabei?

Von Dirk Fisser | 02.09.2021, 06:44 Uhr

Die deutsche Politik hat den Tierschutz verbessert – offenbar aus Versehen. Wie es dazu kam, dass Kälber künftig nicht mehr zwei Wochen nach der Geburt quer durch Deutschland transportiert werden dürfen.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche