Ab Dienstag wird es kälter Herrlicher Altweibersommer: Für das lange Wochenende ist noch einmal Sonne satt angesagt

30.09.2011, 08:39 Uhr

Kurz vor dem Herbstanfang erleben die Menschen in Deutschland einen herrlichen Altweibersommer. Für das lange Wochenende sind die Prognosen auch in unserer Region sehr gut: An allen Tagen soll das Thermometer tagsüber locker über die 20-Grad-Grenze klettern. Erst ab Dienstag wird es allmählich kälter.

Am verlängerten Wochenende bleibt Hoch Sepideh wetterbestimmend, wie der Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes, Olaf Pels Leusden, erklärte. Dabei wird das Thermometer in Teilen Deutschlands bis auf 29 Grad Celsius steigen.

Für Osnabrück sind von Samstag bis Montag Temperaturen um 24 Grad angesagt. Für das Emsland sind die Prognosen fast ebenso gut. In den Frühstunden ist dort örtlich mit Nebel zu rechnen. Wer einen langen Abend im Freien verbringen will, sollte sich allerdings einen warmen Pullover mitnehmen: Nachts kühlt es auf 14 Grad an der Küste und örtlich bis zu 5 Grad in Tälern und Muldenlagen ab.

Ab Dienstag gilt dann (leider): Alles hat ein Ende - auch der Altweibersommer. Nach Angaben der Meteorologen setzt sich spätestens am kommenden Mittwoch überall der Herbst mit unbeständiger Witterung und deutlich kühleren Temperaturen durch.

Was haben Sie am Wochenende vor? Diskutieren Sie mit auf unser Facebook-Seite!