Keine Personen verletzt Haus in Neuenhaus gerät in Brand – 100.000 Euro Schaden

Aus ungeklärter Ursache ist am Mittwoch ein Doppelhaus in Neuenhaus (Grafschaft Bentheim) in Brand geraten. Foto: NWM-TVAus ungeklärter Ursache ist am Mittwoch ein Doppelhaus in Neuenhaus (Grafschaft Bentheim) in Brand geraten. Foto: NWM-TV

Neuenhaus. Aus ungeklärter Ursache ist am Mittwoch ein Doppelhaus in Neuenhaus (Grafschaft Bentheim) in Brand geraten. Es wurde niemand verletzt.

Am frühen Mittwochmorgen gegen 5 Uhr geriet ein Doppelhaus in der Fuchsienstraße in Veldhausen in Brand. Aus bislang ungeklärter Ursache entwickelte sich ein Feuer im Dachstuhl zwischen beiden Doppelhaushälften, das letztlich auf das gesamte Haus übergriff. Als das Feuer ausbrach, befanden sich mehrere Bewohner in den beiden Haushälften.

Sie verließen das Haus und blieben unverletzt. Sie wurden durch einen aufmerksamen Autofahrer, der den Brand bemerkt hatte, geweckt und auf den Brand aufmerksam gemacht. Die Feuerwehren aus Veldhausen, Georgsdorf, Neuenhaus und Nordhorn löschten das Feuer.

Die Polizei hat ihre Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Der Sachschaden wird auf etwa 100.000 Euro geschätzt. Das Haus ist nicht mehr bewohnbar.