zuletzt aktualisiert vor

Behälter laufen über Gülleflut in Niedersachsen: Land kippt Winterpause

Die Güllebehälter der Viehhalter in Niedersachsen sind zum Bersten gefüllt. Agrar- und Umweltministerium wollen nun kurzfristig mit Sonderregeln helfen. Foto: dpaDie Güllebehälter der Viehhalter in Niedersachsen sind zum Bersten gefüllt. Agrar- und Umweltministerium wollen nun kurzfristig mit Sonderregeln helfen. Foto: dpa

Hannover. Nach verregneten Monaten sind die Güllebehälter in Niedersachsen zum Bersten gefüllt. Agrar- und Umweltministerium wollen nun kurzfristig mit Sonderregeln helfen. Nun soll auch im Winter gegüllt werden. Zudem werden Extralager erlaubt.

Äcker stehen unter Wasser, eine Ausbringung der anfallenden Gülle war in den vergangenen Monaten oft unmöglich. Nun gilt bis Februar eigentlich die übliche Wintersperrfrist. Gleichzeitig sind die Gülletanks vielerorts randvoll, während die

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN