Autos stoßen frontal zusammen Vier Verletzte nach schweren Unfall in Ringe

Von Christian Lang


Osnabrück. Bei einem Unfall in Ringe (Grafschaft Bentheim) sind am Sonntagabend vier Menschen verletzt worden, darunter auch zwei Kinder.

Nach Angaben der Polizei Nordhorn geriet ein 22-jähriger Autofahrer in einer Linkskurve aus bislang ungeklärter Ursache mit seinem Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn. Dabei kollidierte das Auto mit einem entgegenkommenden Pkw auf der Straße Kaulenkamp.

Der 22-Jährige wurde lebensgefährlich verletzt. In dem anderen Auto befanden sich neben dem 39-jährigen Fahrer auch noch zwei Kinder (neun und sechs Jahre alt). Sie wurden bei dem Unfall leicht bis schwer verletzt, teilte die Polizei mit.

Die Fahrbahn musste kurzzeitig voll gesperrt werden. An den beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.