Spektakulärer Unfall bei Emlichheim Traktorgespann mit 25 Tonnen Kartoffeln landet auf Acker

Bei Emlichheim landete ein Traktorgespann auf einem Kartoffelacker, nachdem er von einem überholenden LKW touchiert worden war. Foto: NWM-TVBei Emlichheim landete ein Traktorgespann auf einem Kartoffelacker, nachdem er von einem überholenden LKW touchiert worden war. Foto: NWM-TV

Emlichheim. In Emlichheim ist ein Traktorgespann mit 25 Tonnen geernteter Kartoffeln umgekippt, nach ein LKW den Traktor beim Überholen touchiert hatte.

Endstation Kartoffelacker. Die Kanalstraße bei Emlichheim(Grafschaft Bentheim) erwies sich am Samstag bei einem Überholvorgang als offenbar zu schmal für einen LKW und ein Traktorgespann: Der Traktor-Fahrer geriet auf den weichen Grünstreifen und die beiden Anhänger mit 25 Tonnen geernteter Kartoffeln kippten dabei um.

Die Ladung landete am Ende dort, wo sie hergekommen ist: auf einem Kartoffelacker. Ein Spezialkran ist nötig, um die Anhänger wieder aufzurichten.

Spektakuläres Bild

Den Überholvorgang werden der 67-jährige LKW-Fahrer und der 25-jährige Traktorfahrer nicht vergessen: Als der Traktor sich mit 25 Tonnen Kartoffeln auf dem Weg zum verarbeitenden Betrieb befand, wurde er von einem Laster überholt, der dabei links auf den Grünstreifen geriet und beim Gegensteuern dann den Traktor touchierte.

Der Mann am Steuer des Landwirtschaft-Fahrzeugs versuchte zwar. noch nach rechts auszuweichen, geriet dabei aber auf den Grünstreifen. Folge: Die beiden Anhänger neigten sich zur Seite und kippten um. Der Traktor blieb kurz vor einem Baum quer zur Fahrbahn auf den Reifen stehen.

Das spektakuläre Bild verleitete einige vorbeifahrende Autofahrer dazu, mit ihren Handys Fotos vom Unfallort zu machen. Ein Fall für die Polizei, die diese Verkehrsteilnehmer gleich angehalten hat.

Für die Bergung der Anhänger wird die Straße voll gesperrt werden müssen.

Die beiden Fahrer kamen mit dem Schecken davon. Foto: NWM-TV