Werden weitere Manager belastet? VW-Manager geständig: Packt zweiter „Dieselgate“-Insider aus?

Von dpa

Monatelang plädierte er auf unschuldig, nun der Sinneswandel. In den USA will der zweite VW-Mitarbeiter ein Geständnis im Abgas-Skandal ablegen. Foto: Julian Stratenschulte/dpaMonatelang plädierte er auf unschuldig, nun der Sinneswandel. In den USA will der zweite VW-Mitarbeiter ein Geständnis im Abgas-Skandal ablegen. Foto: Julian Stratenschulte/dpa

Detroit. Monatelang plädierte er auf unschuldig, nun der Sinneswandel. In den USA will der zweite VW-Mitarbeiter ein Geständnis im Abgas-Skandal ablegen. Dadurch sinkt sein potenzielles Strafmaß deutlich. Spannend wird jetzt, ob er als Zeuge auspackt und weitere Manager belastet.

Oliver Schmidts Albtraum begann am 7. Januar. Das FBI fing den Volkswagen-Manager vor der Rückreise nach Deutschland ab, der alljährliche Winterurlaub in Florida endete mit klickenden Handschellen am Flughafen von Miami. Seitdem ist der lan

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN