Geld erbeutet Unbekannte sprengen Geldautomaten in Oldenburg

Von dpa

Meine Nachrichten

Um das Thema Niedersachsen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

In Oldenburg ist in der Nacht zu Montag ein Geldautomat mit einem Gasgemisch gesprengt worden. Symbolfoto: dpaIn Oldenburg ist in der Nacht zu Montag ein Geldautomat mit einem Gasgemisch gesprengt worden. Symbolfoto: dpa

Oldenburg. Unbekannte haben in der Nacht zum Montag in Oldenburg einen Geldautomaten in die Luft gesprengt.

Zeugen hörten gegen 3 Uhr in der Nacht einen lauten Knall in dem Gebäude und sahen daraufhin ein Fahrzeug mit hoher Geschwindigkeit davon rasen, wie die Polizei mitteilte. Nach derzeitigem Ermittlungsstand gelang es den Tätern, Geld zu erbeuten. Für die Sprengung sei vermutlich ein Gasgemisch genutzt worden.

Lange Serie von Automatensprengungen

Im vergangenen Jahr gab es in Niedersachsen nach Behördenangaben knapp drei Dutzend Geldautomaten-Sprengungen. Die Höhe der Beute teilt die Polizei meist nicht mit. Nach Sprengungen in der Vergangenheit wurde aber bekannt, dass es in Einzelfällen mehr als 50.000 Euro waren.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN