Unfall in Dinklage Mann aus Herzlake fährt mit Lkw durch vier Vorgärten

Meine Nachrichten

Um das Thema Niedersachsen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


pm/nibu Dinklage. Ein Lkw hat in Dinklage (Landkreis Vechta) eine Schneise der Verwüstung hinterlassen: Gleich vier Vorgärten hat das Gespann am Mittwochmorgen durchwühlt.

Warum es zu dem Unfall mit dem Lkw kam, ist bisher unklar. „Aus bislang ungeklärter Ursache kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und durchfuhr hier mehrere Vorgärten, bis er zum Stillstand kam“, teilte die Polizei am Mittwochmorgen mit.

Etwa 25.000 Euro Sachschaden

Am Steuer saß ein 52 Jahre alter Mann aus Herzlake (Landkreis Emsland), der gegen 7.10 Uhr mit seinem Sattelzug die Quakenbrücker Straße in Dinklage entlangfuhr. Der Lkw riss sich bei dem Unfall die Bremsschläuche der Hinterachse ab.

Der Lkw kam zum Stehen, nachdem er durch vier Vorgärten gefahren ist. Foto: NWM-TV

Die Vorgärten wurden stark beschädigt. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf etwa 25.000 Euro. Menschen wurden glücklicherweise nicht verletzt, die Häuser nicht beschädigt. Der Lkw war mit Lebensmitteln beladen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN