Grafschaft Bentheim Seniorin getötet: 18-Jähriger wegen Mordes verurteilt

Von

In einem Altenheim in Neuenhaus wurde im Oktober 2016 eine 87-jährige Frau getötet. Foto: NWM-TVIn einem Altenheim in Neuenhaus wurde im Oktober 2016 eine 87-jährige Frau getötet. Foto: NWM-TV

pm/chl Osnabrück. Ein 18-Jähriger ist vor dem Landgericht Osnabrück wegen Mordes schuldig gesprochen worden. Er hatte eine 87-Jährige in einem Seniorenwohnheim in Neuenhaus (Grafschaft Bentheim) umgebracht.

Gegen den 18-jährigen Angeklagten ist am Mittwoch wegen Mordes, sexuellen Missbrauchs einer widerstandsunfähigen Person und Beleidigung jeweils in Tateinheit mit Hausfriedensbruch eine Jugendstrafe von sieben Jahren und sechs Monaten verhän

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN