zuletzt aktualisiert vor

Zusammenstoß in der Grafschaft Bentheim Tödlicher Unfall in Neuenhaus: Drei weitere Menschen verletzt

Am Dienstagnachmittag ist es auf der Vechtetalstraße in Neuenhaus in der Grafschaft Bentheim zu einem tödlichen Unfall gekommen. Drei Menschen wurden verletzt. Foto: Ludger TebbenAm Dienstagnachmittag ist es auf der Vechtetalstraße in Neuenhaus in der Grafschaft Bentheim zu einem tödlichen Unfall gekommen. Drei Menschen wurden verletzt. Foto: Ludger Tebben 

kiu/pm Neuenhaus/Osnabrück. Am Dienstagnachmittag ist es auf der Vechtetalstraße zwischen Neuenhaus und Emmlichheim in der Grafschaft Bentheim zu einem tödlichen Unfall gekommen. Drei Menschen wurden verletzt.

Ein 29-Jähriger befuhr gegen 15.50 Uhr mit seinem VW Golf die Vechtetalstraße in Neuenhaus, so die Polizei auf Nachfrage. Als er nach links abbiegen wollte, übersah er offenbar einen entgegenkommenden Toyota, in dem neben einer 45-jährigen Fahrerin ein 76-jähriger Beifahrer und eine 73-jährige Mitfahrerin saßen. Beide Fahrzeuge stießen frontal zusammen. Die 73-Jährige, die die Mutter der Fahrerin war, wurde durch den Zusammenstoß tödlich verletzt. Alle anderen Beteiligten erlitten schwere Verletzungen.

Rettungshubschrauber im Einsatz

Neben Rettungskräften aus dem Emsland und der Grafschaft war auch ein Rettungshubschrauber im Einsatz. Die Feuerwehr unterstützte die Rettungskräfte. Die Straße musste für den Einsatz voll gesperrt werden. Aufgrund des Ausmaßes war auch ein Notfallseelsorger für die Einsatzkräfte und Ersthelfer vor Ort.

Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.


Blaulichtradar: Was ist in Ihrer Region passiert?
Was soll angezeigt werden?
current-position

0 Kommentare