A7 bei Göttingen gesperrt 41-Jähriger auf Autobahn überrollt

Ein Mann ist am Samstagabend auf der A7 bei Göttingen überrollt und tödlich verletzt worden. Symbolfoto: Jürgen KrämerEin Mann ist am Samstagabend auf der A7 bei Göttingen überrollt und tödlich verletzt worden. Symbolfoto: Jürgen Krämer

Göttingen. Ein 41 Jahre alte Fußgänger ist am Samstagabend auf der A7 bei Göttingen von einem Auto erfasst und von einem weiteren Wagen überrollt worden.

Er erlitt tödliche Verletzungen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Der Fußgänger sei aus noch unbekannten Gründen am späten Samstagabend auf die dreispurige Autobahn gelaufen. Die Insassen der beiden Autos blieben unverletzt.

Die A7 musste vorübergehend in Richtung Hannover voll gesperrt werden.


0 Kommentare