Guth tritt gegen Hampel an Krach in der niedersächsischen AfD eskaliert

Dana Guth fordert Paul Hampel heraus. Foto: SternerDana Guth fordert Paul Hampel heraus. Foto: Sterner

Hannover. Kurz vor der Neuwahl des Vorstands am Wochenende eskaliert der Krach in der niedersächsischen AfD. Die Göttinger Kreischefin Dana Guth will gegen den umstrittenen Parteichef Armin Hampel antreten.

Mit dem Versprechen nach Einigung der niedersächsischen AfD fordert die Göttinger Kreisvorsitzende Dana Guth den umstrittenen Landeschef Paul Hampel heraus. „Wir sind keine Feinde, sondern sitzen alle in einem Boot“, begründete Guth am Dien

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN