Schäfer sind besorgt Streit in Niedersachsen über den Abschuss von Wölfen

Von dpa

Die Wölfe breiten sich aus, auch in Niedersachsen. Immer wieder werden vor allem Schafe gerissen, nicht nur Schäfer sind besorgt. Symbolfoto: dpaDie Wölfe breiten sich aus, auch in Niedersachsen. Immer wieder werden vor allem Schafe gerissen, nicht nur Schäfer sind besorgt. Symbolfoto: dpa

Hannover. Die Wölfe breiten sich aus, auch in Niedersachsen. Immer wieder werden vor allem Schafe gerissen, nicht nur Schäfer sind besorgt. Stimmen werden laut, die notfalls auch den Abschuss der Raubtiere fordern. Naturschützer sind dagegen. Nun ist die Politik gefragt.

Viermal hat es Schäfer Torsten Kruse schon erwischt. Viermal hat ein Wolf im vergangenen Jahr seine Tiere in Sachsen-Anhalt angegriffen. Mitte Dezember wurden zwei Schafe auf der Weide in der Börde nahe Haldensleben gerissen. „Der Wolf spri

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN