Tausende Puten müssen getötet werden Vogelgrippe-Risiko: Ställe in Cloppenburg und Vechta betroffen

Von dpa

Nach einem weiteren Vogelgrippe-Fall in einem Puten-Maststall werden 10 000 Tiere im Landkreis Oldenburg getötet. Foto: Holger Hollemann/dpaNach einem weiteren Vogelgrippe-Fall in einem Puten-Maststall werden 10 000 Tiere im Landkreis Oldenburg getötet. Foto: Holger Hollemann/dpa

Cloppenburg/Vechta. Nach dem Ausbruch der Vogelgrippe in einem Maststall in Dötlingen (Landkreis Oldenburg) müssen auch in Cloppenburg und Vechta Tausende Puten getötet werden.

In Vechta bestehe in zwei Betrieben ein erhöhtes Risiko, weil dort der gleiche Futtermeister wie in Dötlingen im Einsatz gewesen sei, teilte ein Sprecher des Landkreises am Sonntag mit. Die Tötung von rund 21 000 Tieren sollte am Sonntagabe

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN