8000 Tiere geladen Hühner-Laster landet im Kreis Diepholz im Straßengraben

Von dpa | 17.02.2017, 09:29 Uhr

Ein mit etwa 8000 Hühnern beladener Tiertransporter ist im Landkreis Diepholz im Straßengraben gelandet.

Der Lastwagen sei am Freitagmorgen zwischen den Orten Homfeld und Asendorf in einer Linkskurve aus zunächst ungeklärter Ursache von der Straße abgekommen und schließlich im Straßengraben liegengeblieben. Der Fahrer des Transporters blieb unverletzt. Die Straße im Landkreis Diepholz wurde wegen der Bergungs- und Umladearbeiten zunächst gesperrt. Ob Tiere bei dem Unfall verletzt wurden, sei bislang unklar, teilte die Polizei am Freitag mit. Ein Veterinär soll die Hühner vor dem Weitertransport begutachten.