„Hilde 10-35“ meldet sich nicht Polizisten vor 25 Jahren bei Holzminden ermordet

Von dpa


Holzminden. Vor einem Vierteljahrhundert erschütterte ein spektakuläres Verbrechen die Republik: Zwei Polizisten wurden am 12. Oktober 1991 in einem abgelegenen Waldgebiet Niedersachsens in eine tödliche Falle gelockt. Der Mörder sitzt noch heute hinter Gittern.

„Gut’n Tach, Meier mein Name. Ich hab’n Wildunfall gehabt.“ Mit diesem fingierten Notruf lockte Dietmar J. zwei Polizisten in einen mörderischen Hinterhalt im südniedersächsischen Solling. Der Notruf wurde aber nicht nur den Opfern zum Verh

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN