zuletzt aktualisiert vor

AfD einstellig – NPD bedeutungslos Wie hat Bernd Luckes ALFA bei den Wahlen abgeschnitten?

Bedeutungslos bei den Kreiswahlen in Niedersachsen: ALFA. Auf dem Foto ist ihr einstiger Bundesvorsitzender, Bernd Lucke, zu sehen. Foto: dpaBedeutungslos bei den Kreiswahlen in Niedersachsen: ALFA. Auf dem Foto ist ihr einstiger Bundesvorsitzender, Bernd Lucke, zu sehen. Foto: dpa

Osnabrück. Die Alternative für Deutschland (AfD) ist bei den Kommunalwahlen in Niedersachsen am Sonntag einstellig geblieben. Am meisten Zuspruch erhielt sie in Delmenhorst. Bernd Luckes neue Partei, Allianz für Fortschritt und Aufbruch (ALFA), bleibt in der Versenkung, ebenso wie die NPD.

Allianz für Fortschritt und Aufbruch (ALFA): 1,91 Prozent – das ist das beste Ergebnis, dass die Partei des AfD-Gründers Bernd Lucke bei den Kreistags- und Stadtratswahlen erzielte, übrigens in der Stadt Oldenburg, wo das Ergebnis für eine

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN