Vorstoß des Umweltministers Niedersachsen will Atomkraftwerk Lingen schneller abschalten

Von dpa

Das Atomkraftwerk Lingen möchte der niedersächsische Umweltminister Stefan Wenzel schneller vom Netz nehmen. Foto: dpaDas Atomkraftwerk Lingen möchte der niedersächsische Umweltminister Stefan Wenzel schneller vom Netz nehmen. Foto: dpa

Hannover. Niedersachsens Umweltminister Stefan Wenzel hat ein schnelleres Ende für die Atom- und Kohlekraftwerke in Norddeutschland gefordert. Dies könne helfen, die Strompreise für Verbraucher und die Entsorgungskosten zu senken, sagte der Grünen-Politiker am Samstag. Konkret nannte Wenzel auch das Atomkraftwerk in Lingen.

Über den Vorstoß hatten zuerst der „Weser-Kurier“ und die „Hessische Niedersächsische Allgemeine“ berichtet. Wenzel nannte die Atomkraftwerke in Lingen, Grohnde und Brokdorf sowie die Kohlekraftwerke in Wilhelmshaven und Hamburg-Moorburg. „

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN