Ministerium kauft zwölf Passat GTE Polizei Niedersachsen: Verbrecherjagd mit Hybrid-Streifenwagen

Immer mehr Polizeifahrzeuge in Niedersachsen sind mit alternativen Antrieben unterwegs. Foto: dpaImmer mehr Polizeifahrzeuge in Niedersachsen sind mit alternativen Antrieben unterwegs. Foto: dpa

Osnabrück. Immer mehr Polizeifahrzeuge in Niedersachsen sind mit alternativen Antrieben unterwegs. Zuletzt hat das zuständige Innenministerium zwölf Hybrid-Passat bei Volkswagen bestellt. Preis: 600.000 Euro.

Es seien die ersten Fahrzeuge mit alternativem Antrieb, die im regulären Einsatz- und Streifendienst eingesetzt würden, heißt es aus Hannover. Einsatzort seien die Polizeidirektionen Hannover, Braunschweig und Göttingen, teilt das Ministeri

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN