Niedersachsen prüft Transporte Brennelemente aus Lingen für Pannenreaktor Doel in Belgien



Osnabrück. Die Empörung auf der deutschen Seite der Grenze über die anhaltende Pannenserie belgischer Atomreaktoren ist groß. Der Nachschub für den Weiterbetrieb zumindest einer der anfälligen Anlagen kommt dabei allerdings aus Deutschland: aus der Brennelementefabrik in Lingen.

Bis Ende Januar 2017 hat das zuständige Bundesamt für Strahlenschutz entsprechende Transporte nach Doel bei Antwerpen genehmigt. Der Atommeiler hatte zuletzt immer wieder für Negativschlagzeilen gesorgt: mit Haarrissen in der Reaktorhülle und zuletzt mit einer Sicherheitsabschaltung am Wochenende. (Weiterlesen: Erneut Aufregung um belgische Atommeiler)

Kritik aus Deutschland

Wegen der Grenznähe der Anlage in Doel ist die Kritik aus Deutschland groß. Zuletzt hatte Nordrhein-Westfalens Umweltminister Johannes Remmel (Grüne) von der EU gefordert: „Die Kommission soll sich in Fragen der Sicherheit der belgischen Atomkraftwerke stärker einmischen.“ (Weiterlesen: Grüne fordern Nuklear-Sicherheitsabkommen mit Belgien)

15 genehmigte Transporte

Überhaupt möglich gemacht wird der Weiterbetrieb in Belgien allerdings erst durch die Brennstäbe aus Lingen im Emsland. Nach der aktuellen Genehmigung des Bundesamtes sind seit Februar 2014 zehn Transporte auf dem Landweg nach Belgien exportiert worden. Weitere fünf sind laut Genehmigung in diesem Jahr möglich. (Weiterlesen: Region ist Atom-Drehkreuz)

Niedersachsen prüft

Vor allen grünen Landespolitikern schmeckt das gar nicht. Die „taz“ berichtet, Niedersachsens Umweltminister Stefan Wenzel (Grüne) lasse prüfen, ob sich die Transporte unterbinden lassen. Doch die Chancen stehen schlecht. „Das ist aufgrund der aktuellen Rechtslage nicht möglich“, zitiert die „taz“ eine Sprecherin des Bundesumweltministeriums.

Zuvor hatte bereits der Bundesverband der Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) auf die Lieferungen aus Lingen hingewiesen. Die Fabrik im Schatten des Kernkraftwerkes Emsland ist vom deutschen Atomausstieg ausgenommen. (Weiterlesen: Region ist Atom-Drehkreuz)


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN