Kloster Blankenburg in Oldenburg Neue Flüchtlings-Erstaufnahmeeinrichtung in altem Kloster

Von dpa

Meine Nachrichten

Um das Thema Niedersachsen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Das bereits früher als Asylbewerberheim genutzte ehemalige Kloster Blankenburg könnte bis zu 600 Menschen beherbergen. Foto: imago stock&peopleDas bereits früher als Asylbewerberheim genutzte ehemalige Kloster Blankenburg könnte bis zu 600 Menschen beherbergen. Foto: imago stock&people

Hannover. Angesichts der rasant wachsenden Flüchtlingszahlen erhält Niedersachsen eine fünfte Erstaufnahmeeinrichtung im früheren Kloster Blankenburg in Oldenburg.

Der entsprechende Vertrag mit den Eigentümer soll am Dienstag unterzeichnet werden, kündigte Innenminister Boris Pistorius (SPD) am Montag in Hannover an. Das bereits früher als Asylbewerberheim genutzte ehemalige Kloster könnte ab November bis zu 600 Menschen beherbergen. (Weiterlesen: Pistorius will Kraftakt in der Flüchtlingspolitik)

35.000 Flüchtlinge in diesem Jahr

Die Zahl der neu ankommenden Flüchtlinge in Niedersachsen wird von 20 000 in 2014 auf voraussichtlich rund 35 000 im laufenden Jahr steigen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN