Schwer verletztes Tier gefunden Storch überlebt Kollision mit Windrad in Lemwerder knapp

Von dpa

Dieser Weißstorch ist in der vergangenen Woche in Lemwerder mit einem Windrad kollidiert. Er überlebte den Zusammenstoß nur knapp. Foto: storchenstation.deDieser Weißstorch ist in der vergangenen Woche in Lemwerder mit einem Windrad kollidiert. Er überlebte den Zusammenstoß nur knapp. Foto: storchenstation.de

Lemwerder. Ein Weißstorch ist im Landkreis Wesermarsch nach dem Zusammenstoß mit einer Windkraftanlage nur knapp mit dem Leben davon gekommen.

Das Tier wurde schon vor rund zwei Wochen schwer verletzt am Fuße eines neu errichteten Windrads gefunden und in die Storchenpflegestation Wesermarsch nach Berne gebracht, wo der Storch notoperiert wurde. Tierärzte mussten dem Vogel einen F

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN