Bis zu hundert Tonnen im Jahr Schutt von altem Atomkraftwerk Lingen soll nach Dörpen


Osnabrück. Beim Abriss von Atomkraftwerken fällt neben radioaktivem Material auch Bauschutt an, der auf Deponien entsorgt werden muss. Im Falle des alten Atomkraftwerkes in Lingen im Emsland soll der Schutt nach Dörpen gebracht werden.

Der Atomausstieg ist beschlossene Sache, doch auf den Abriss der Atomkraftwerke scheint Deutschland nicht vorbereitet. Weder existieren Endlager für die dabei anfallenden radioaktiven Abfälle. Noch gibt es umfassende Pläne, wo der übrige Ba

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN