Hilfe für Flüchtlinge Bischöfe in Niedersachsen fordern mehr Nächstenliebe

Von dpa

Die Achtung der Menschenwürde und die Nächstenliebe gehörten in den Mittelpunkt, fordern die Geistlichen. Foto: dpaDie Achtung der Menschenwürde und die Nächstenliebe gehörten in den Mittelpunkt, fordern die Geistlichen. Foto: dpa

Hannover. In ihren Weihnachtspredigten rufen viele Bischöfe in Niedersachsen an diesem Mittwoch zu mehr Mitmenschlichkeit und Hilfe für Flüchtlinge auf.

Die Achtung der Menschenwürde und die Nächstenliebe gehörten in den Mittelpunkt, fordern die Geistlichen. Keiner dürfe aus dem Kreis der Gesellschaft ausgeschlossen werden, weder wegen Armut oder Hilflosigkeit, noch wegen seiner Herkunft und Religion.

Ehrenamtliche Helfer der Kirche und anderer Organisationen verdienten Respekt und Unterstützung. Die meisten der Bischöfe predigen am Heiligabend, manche auch erst am ersten Weihnachtstag.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN