39-Jähriger in Großenkneten Autofahrer verursacht mit 3,56 Promille mehrere Unfälle

Von dpa

Foto: dpaFoto: dpa

Großenkneten. Ein vollkommen betrunkener Autofahrer hat im Kreis Oldenburg mehrere Unfälle verursacht und seinen Wagen ramponiert. Mit 3,56 Promille Alkohol im Blut baute der 39-Jährige in Großenkneten zunächst einen Unfall auf einem Supermarktparkplatz, teilte die Polizei am Samstag mit.

Ohne sich um den Schaden zu kümmern, setzte er seine Tour fort, folgte in der nächsten Kurve aber nicht dem Verlauf der Straße, sondern fuhr geradeaus gegen mehrere Bäume. Ein entgegenkommender Motorradfahrer konnte nur mit einer Vollbremsung einen Zusammenstoß verhindern.

Er stürzte und verletzte sich leicht. Die Polizei veranlasste eine Blutprobe bei dem Unfallfahrer und kassierte seinen Führerschein ein.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN