Blick auf die Zahlen Ist Radfahren in Osnabrück gefährlicher als andernorts?


Osnabrück. Nach drei getöteten Radfahrern und mehreren Schwerverletzten ist eine Diskussion über Fahrradsicherheit in Osnabrück entbrannt – nicht nur in der Politik. Doch ist Radfahren in Osnabrück wirklich gefährlicher als andernorts?

Eine Karte und Grafiken finden Sie weiter unten bzw. auf www.noz.de/fahrrad! Zehn Radfahrer starben in den vergangenen zehn Jahren auf Osnabrücks Straßen – in diesem Jahr waren es bereits drei. Zwei von ihnen star

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?

Die Zahlen basieren auf den Unfallzahlen mit Personenschäden (Verletzte und Getötete) in Niedersachsen, die wir hierzu in Relation zu den Einwohnerzahlen gesetzt haben. Ein errechneter Quotient gibt an, wie gefährlich das Radfahren in einem Landkreis oder einer kreisfreien Stadt ist (statistisch).

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN