zuletzt aktualisiert vor

Innenminister Boris Pistorius äußert sich PK zum Flüchtlingsheim: Mittwoch Bürgerforum im Rathaus

Meine Nachrichten

Um das Thema Niedersachsen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Der niedersächsische Innenminister Boris Pistorius. Foto: dpaDer niedersächsische Innenminister Boris Pistorius. Foto: dpa

Hannover. Niedersachsens Erstaufnahmestellen für Flüchtlinge platzen aus allen Nähten. In der Klinik am Natruper Holz sollen ab Mitte 2015 bis zu 600 Menschen untergebracht werden. Dazu äußert sich Innenminister Boris Pistorius ab 11.30 Uhr in Hannover in einer Pressekonferenz: 4,5 Millionen Euro stünden für Umbaumaßnahmen zur Verfügung. Jährlich zahle das Land 800.000 Euro Miete an Stadt. OB Griesert hofft, dass Mitarbeiter des insolventen Klinikstandorts Dissen künftig in der neuen Aufnahmeeinrichtung arbeiten können.


PRESSEKONFERENZ ZUR GEPLANTEN FLÜCHTLINGSUNTERKUNFT IN OSNABRÜCK

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN