Von Auto angefahren 13-jähriger Skater stirbt bei Unfall in Münden

Von dpa

Ein 13-jähriger Skateboardfahrer ist in Hannoversch Münden (Landkreis Göttingen) von einem Auto angefahren und tödlich verletzt worden. Symbolfoto: dpaEin 13-jähriger Skateboardfahrer ist in Hannoversch Münden (Landkreis Göttingen) von einem Auto angefahren und tödlich verletzt worden. Symbolfoto: dpa

Hannoversch Münden. Ein 13-jähriger Skateboardfahrer ist in Hannoversch Münden (Landkreis Göttingen) von einem Auto angefahren und tödlich verletzt worden.

Wie die Polizei in Göttingen mitteilte, übersah eine 48-Jährige den Jungen und erfasste ihn mit ihrem Wagen. Der 13-Jährige stürzte auf die Straße und verletzte sich dabei so schwer, dass er am Mittwochabend noch an der Unfallstelle starb.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN