Hilfe von Anwohnern Autofahrer lässt verletzte Kinder im Wrack zurück

Meine Nachrichten

Um das Thema Niedersachsen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Das Auto prallte gegen einen Baum. Anwohner halfen den beiden verletzten Kindern, die im Wrack zurückgelassen wurden. Foto: Feuerwehr DelmenhorstDas Auto prallte gegen einen Baum. Anwohner halfen den beiden verletzten Kindern, die im Wrack zurückgelassen wurden. Foto: Feuerwehr Delmenhorst

sky Delmenhorst. In einem Wohngebiet in Delmenhorst hat sich am Mittwochabend ein schwerer Unfall ereignet, bei dem ein Fiat seitlich gegen einen Baum prallte. Als die Rettungskräfte am Unfallort eintrafen, fanden sie nur zwei Kinder, die bereits von Anwohnern aus dem Wrack geborgen wurden.

Als die Feuerwehr Delmenhorst um 19.51 Uhr zu dem Unfall alarmiert wurde, hieß es zunächst, dass ein Kind von einem Auto angefahren worden sei.

Vor Ort stellte sich die Situation ganz anders dar. Ein silberner Fiat war in der 30er-Zone vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit mit der Fahrerseite gegen einen Straßenbaum geprallt und dabei stark beschädigt worden. Anwohner, die den lauten Knall bemerkten, eilten auf die Straße und fanden im Auto zwei 9 und 15 Jahre alte Mädchen. Als Ersthelfer befreiten sie die vermeintlich schwer verletzten Kinder aus dem Wrack und versorgten sie mit weichen Unterlagen und Decken, bis die Rettungskräfte eintrafen. Eine erwachsene Person, die das Auto gefahren sein könnte, war nicht vor Ort.

Wie die Polizei Delmenhorst auf unsere bestätigte, war die Person, die den Unfall verursacht hat, vom Unfallort geflohen und hat die verletzten Kinder im Auto zurückgelassen.

Die Kinder wurden per Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Nach Angaben der Polizei wurden sie nicht so schwer verletzt wie zunächst angenommen und konnten die Klinik bereits wieder verlassen. Die Mädchen befinden sich in der Obhut ihrer Erziehungsberechtigten.

Die polizeilichen Ermittlungen zu dem Fall dauern an und werden vermutlich mehrere Wochen in Anspruch nehmen. Das Auto wurde von den Beamten beschlagnahmt.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN