Unterkühlt 73-jähriger Vermisster in Lohne wohlauf

Meine Nachrichten

Um das Thema Niedersachsen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Osnabrück. Ein glückliches Ende nahm die Suche nach einem vermissten 73-Jährigen in Lohne im Landkreis Vechta. Er wurde zwar unterkühlt, aber wohlauf aufgefunden.

Nach Angaben der Polizei in Lohne hat ein Spaziergänger den vermissten Mann am Montagnachmittag leicht unterkühlt im Bereich eines etwa vier Kilometer von seinem Pflegeheim entfernten Modellflugplatzes entdeckt. Der Vermisste wurde vorsorglich ins Krankenhaus gebracht.

Der an Demenz erkrankte Mann war am Sonntag gegen 15.20 Uhr aus einem Pflegeheim verschwunden. Zunächst suchten Mitarbeiter des Heims nach dem Mann – erfolglos. Gegen 18 Uhr wurde der Mann als vermisst gemeldet. 135 Einsatzleute aus Feuerwehr, THW und Polizei haben anschließend am Sonntagabend gesucht. Dabei wurden auch ein Hubschrauber und mehrere Polizeihunde eingesetzt.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN