Geheimnisvolle Orte im Nordwesten Das Piratennest im Kirchturm Marienhafe


Marienhafe. Im ostfriesischen Marienhafe soll der berüchtigte Seeräuber Klaus Störtebeker sein Domizil gehabt haben - ausgerechnet in einem Gotteshaus. Um den Turm, heute eine Touristenattraktion, ranken sich viele Geschichten.

Dass in dem trutzigen Backsteingebäude im Herzen Marienhafes einst ein blutdürstiger Schlagetot seinen Unterschlupf gefunden haben soll, kann sich der Betrachter des Störtebeker-Turms der Marienkirche leicht vorstellen. Der wehrhafte Bau ha

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN