Angeblich dreistellige Opferzahlen Ist Krankenpfleger aus Delmenhorst Serienmörder?

Von Helmuth Riewe

Der wegen dreifachen Mordes Angeklagte Krankenpfleger kommt mit seiner Anwältin in den Gerichtssaal des Landgerichts Oldenburg. Foto: Archiv/ Carmen JaspersenDer wegen dreifachen Mordes Angeklagte Krankenpfleger kommt mit seiner Anwältin in den Gerichtssaal des Landgerichts Oldenburg. Foto: Archiv/ Carmen Jaspersen

Delmenhorst. Seit gestern steht im Mordprozess gegen einen Ex-Pfleger des Klinikums auch offiziell die These vom größten Serienmörder der Nachkriegsgeschichte im Raum. In der JVA Oldenburg soll im Sommer 2012 von Opferzahlen im dreistelligen Bereich die Rede gewesen sein. Von Helmuth Riewe

Im Mordprozess gegen einen ehemaligen Pfleger des Klinikums Delmenhorst sind am Dienstag vor der Schwurgerichtkammer des Landgerichts Oldenburg die ganz großen Todeszahlen auf den Tisch gekommen. Nach den Angaben ehemaliger Mithäftlinge de

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN