Feiertag und Ferienbeginn ADAC erwartet keine großen Staus am Wochenende

Am langen Wochenende muss auch in der Region Osnabrück und Emsland mit erhöhtem Verkehrsaufkommen gerechnet werden. Der ADAC erwartet aber keine übermäßigen Wartezeiten. Foto: Festim BequiriAm langen Wochenende muss auch in der Region Osnabrück und Emsland mit erhöhtem Verkehrsaufkommen gerechnet werden. Der ADAC erwartet aber keine übermäßigen Wartezeiten. Foto: Festim Bequiri

Osnabrück. Mit dem Feiertag am 3. Oktober erwartet die Deutschen wieder ein langes Wochenende. Viele Familien nutzen den freien Tag um das Wochenende über Ausflüge zu machen. Mit dem langen Wochenende beginnen in Nordrhein-Westfalen außerdem die Herbstferien. Der ADAC rechnet für die Region Osnabrück und Emsland aber nicht mit übermäßigem Stauaufkommen.

Lange Wochenenden und Ferienbeginne sorgen in Deutschland immer wieder für erhöhtes Verkehrsaufkommen und Staus auf den Autobahnen. Am kommenden Freitag, 3. Oktober, sorgt der Tag der Deutschen Einheit wieder für ein langes Wochenende für A

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN