Totschlag in Wilhelmshaven? Prügelvideo: Prozess nach Überfall auf 14-Jährige beginnt

Von dpa

Zwei Jugendliche müssen sich nach einem brutalen Überfall auf eine 14-Jährige in Wilhelmshaven wegen versuchten Totschlags vor Gericht verantworten. Symbolfoto: dpaZwei Jugendliche müssen sich nach einem brutalen Überfall auf eine 14-Jährige in Wilhelmshaven wegen versuchten Totschlags vor Gericht verantworten. Symbolfoto: dpa

Wilhelmshaven. Zwei Jugendliche müssen sich nach einem brutalen Überfall auf eine 14-Jährige in Wilhelmshaven wegen versuchten Totschlags vor Gericht verantworten.

Die Öffentlichkeit werde von dem am 5. November beginnenden Prozess ausgeschlossen, teilte das Landgericht Oldenburg am Dienstag mit. Bis Anfang Dezember sind 19 Zeugen geladen. Der 17-jährige Junge und das gleichaltrige Mädchen sollen ihr Opfer am 5. Mai ins Gesicht geschlagen und getreten haben. Die 14-Jährige kam in ein Krankenhaus, konnte dieses nach der Behandlung aber wieder verlassen.

Die Polizei hatte die beiden Verdächtigen wenige Tage nach der Tat festgenommen. Sie und die 14-Jährige hatten sich nach Angaben der Ermittler gekannt. Schaulustige hatten den Überfall damals mit ihren Handys gefilmt, waren aber nicht eingeschritten.

Die Videos tauchten später im Internet auf. Daraufhin verabredeten sich zahlreiche junge Leute über soziale Netzwerke, um einen der mutmaßlichen Peiniger zu Hause aufzusuchen. Die Polizei musste die Versammlung auflösen.