Bewölkt, aber trocken So wird das Wetter in der Region Osnabrück und Emsland

Von Corinna Berghahn

In unserer Region hält sich an diesem kommenden Wochenende ein schwacher Hochdruckeinfluss. Foto: dpaIn unserer Region hält sich an diesem kommenden Wochenende ein schwacher Hochdruckeinfluss. Foto: dpa

Osnabrück. Am Samstag ist Nacht der Kultur in Osnabrück, in Lingen die lange Nacht der Kirchen und überall am Sonntag findet der Tag des offenen Denkmals statt. Doch ob das Wochenend-Wetter auch mitspielt, lesen Sie hier.

Am Samstagabend bis in die Nacht zum Sonntag, 14. September, öffnen in Osnabrück Kulturhäuser, Museen, Kirchen, Galerien, Ateliers und Geschäfte ihre Pforten zur „Kulturnacht“ unter dem Motto „Made in Osnabrück“ – und am Sonntag ist überall der Tag des offenen Denkmals. Letztere steht wohl unter einem guten Stern, beziehungsweise unter den Strahlen der Sonne.

Im Norden und Westen Deutschlands - also auch in unserer Region - hält sich laut dem Deutschen Wetterdienst an diesem Freitag und auch am kommenden Wochenende ein schwacher Hochdruckeinfluss.

Alles zum Wetter aus noz.de/wetter

Dabei kann es - wie oft im Spätsommer - in den Morgenstunden immer wieder zur Nebelbildung kommen. Löst dieser sich auf, ist am Samstag mit etwas, am Sonntag mit viel Sonne zu rechnen. Dabei gilt: Je weiter nördlich man sich befindet, desto sonniger wird es. Mit Regen ist nicht zu rechnen.

Die Temperaturen bewegen sich dabei zwischen 8 bis 20 Grad am Samstag und acht bis 18 Grad am Sonntag, im Emsland bis 21 Grad. Wer abends unterwegs ist, sollte sich an beiden Tagen eine warme Jacke mitnehmen.

Das geht am Wochenende in unserer Region:

Kulturnacht in Osnabrück

Lange Nacht der Kirchen in Lingen

Tag des offenen Denkmals in Osnabrück und im Landkreis Osnabrück

Tag des offenen Denkmals in Wittlage

Tag des offenen Denkmals in Meppen

Tag des offenen Denkmals in Gersten

Kirmes in Ostercappeln