Stufenplan für Niedersachsen Ab 2015 dritte Erzieherin für Krippengruppen

Von

Kindertagesstätten sollen sich künftig drei Betreuungskräfte um Gruppen mit 15 Kindern kümmern. Foto: dpaKindertagesstätten sollen sich künftig drei Betreuungskräfte um Gruppen mit 15 Kindern kümmern. Foto: dpa

dpa/af Hannover. Mit einem Stufenplan will Niedersachsen von 2015 an die dritte Betreuungskraft für die rund 2800 Krippen im Land in die Praxis umsetzen. Die konkrete Ausgestaltung will Kultusministerin Frauke Heiligenstadt am Mittwoch in Hannover vorstellen.

Die vollständige Ausstattung aller Krippen mit zusätzlichen Kräften würde laut Schätzungen mehr als 140 Millionen Euro pro Jahr kosten. Der Mittelbedarf des Landes wächst nach einem Plan der Landesregierung von rund 39 Millionen Euro in 201

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN