Sehr gute Wasserqualität Badeseen in Niedersachsen sind sauber

Von dpa


Hannover. Die Wasserqualität der knapp 300 Badegewässer in Niedersachsen ist insgesamt sehr gut. Nach Angaben des niedersächsischen Landesgesundheitsamts bleibe die Lage am Dümmer See aber labil.

An einigen Badestellen im Kreis Lüchow- Dannenberg sei das Baden wegen des Hochwassers im Moment allerdings nicht möglich, sagte Ernst-August Heinemeyer vom Landesgesundheitsamt. Und die Lage am Dümmer See (Kreis Diepholz), wo sich Blaualgen gebildet haben , ist weiterhin labil. Es sei ein ständiges Auf und Ab, Badewillige sollten auf Warnhinweise vor Ort achten, sagte Heinemeyer. Im Zweifel rate er vom Baden ab. Blaualgen könnten Hautreizungen und Magendarm-Erkrankungen hervorrufen. Dem Kronensee in Schwagstorf hatte vor Kurzem bereits eine EU-Studie hervorragende Wasserqualität bescheinigt .

Während der Badesaison kontrolliert das Landesgesundheitsamt die Gewässer einmal im Monat. Informationen zu aktuellen Warnungen und Badeverboten veröffentlicht das Landesgesundheitsamt in ihrem Badegewässer-Atlas im Internet.