Prozesse Audi unterliegt erstmals am BHG wegen des VW-Motors EA189

Von dpa

Das Logo vom Automobilhersteller Audi ist am Abend an einem Fahrzeug zu sehen.Das Logo vom Automobilhersteller Audi ist am Abend an einem Fahrzeug zu sehen.
Moritz Frankenberg/dpa/Archivbild

Karlsruhe. Der Skandalmotor EA189 steckt teils auch in Diesel-Autos von Audi - entwickelt wurde er aber bei der Konzernmutter Volkswagen. Das macht Schadenersatz-Klagen gegen Audi schwierig. Ein unmögliches Unterfangen sind sie aber nicht, zeigt jetzt eine BGH-Entscheidung.

Diesel-Kläger, die wegen des VW-Motors EA189 um Schadenersatz von Audi streiten, haben dank eines Urteils aus Karlsruhe verbesserte Erfolgsaussichten. Die obersten Zivilrichterinnen und -richter des Bundesgerichtshofs (BGH) bestätigten am D

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN