Banken NordLB verdaut Corona-Lasten besser: Stellenabbau hält an

Von dpa

Auf einer Glastür steht das Logo der Norddeutschen Landesbank NordLB.Auf einer Glastür steht das Logo der Norddeutschen Landesbank NordLB.
Christophe Gateau/dpa/Archivbild

Hannover. Schon vor einigen Wochen meldete der scheidende NordLB-Chef den „Turnaround“ der lange angeschlagenen Landesbank. Jetzt unterlegt das Institut den Trend mit frischen Zahlen. Es sieht in der Tat wieder besser aus - aber die Kosten sind hoch, und Unsicherheiten bleiben.

Die NordLB hat die finanziellen Folgelasten der Corona-Krise bis zum Herbst zunächst verringern können und ist auch dank weiterer Einspareffekte wieder in den schwarzen Zahlen. Für die ersten drei Quartale wies die Bank unterm Strich einen

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN