Brauchtum Mandel- und Glühweinduft in Braunschweig und Lüneburg

Von dpa

Besucher gehen in Lüneburg über den Weihnachtsmarkt vor dem Rathaus der Stadt.Besucher gehen in Lüneburg über den Weihnachtsmarkt vor dem Rathaus der Stadt.
Philipp Schulze/dpa

Lüneburg. Bei strengen Einlasskontrollen und mit Maskenpflicht sind nun auch die Weihnachtsmärkte in Braunschweig und Lüneburg geöffnet. In der Hansestadt kommen zahlreiche Besucher auf das eingezäunte Gelände. In Braunschweig können Gäste vorab online prüfen, ob noch Platz ist.

Der Duft von Glühwein und Mandeln, Schmalzkuchen und Bratwurst weht nun auch durch die Innenstädte von Braunschweig und Lüneburg. Trotz des erhöhten Infektionsgeschehens wurden die Weihnachtsmärkte am Mittwoch offiziell eröffnet. Die Kontro

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN